Newsletter     |    Impressum / Datenschutzerklärung    |    Press





Fantôme Verlag

VERLAGSPROGRAMM  
MaasMedia Vol. 16

Gruppe M - Die Welt in der wir wohnten
Roman

Seiten: 171
Format: 13.2 x 21 cm


ISBN: 978-3-940999-07-8
€ 13.-
Bestellung / Order

Auszug/extract:
"Die Welt in der wir wohnten" führt den Leser in ein urbanes Szenario, das dem Berlin der Jetztzeit auf absurde Weise ähnelt. Auf der Suche nach seinen kulturellen Wurzeln stößt der Deutsch-Amerikaner Paul Boetcher auf eine gescheiterte Boheme, die sich, von Einsamkeit, Sexbesessenheit und pseudointellektuellem Anspruch geplagt, im Dunstkreis einer Nacktbar versammelt. In den inzwischen verslumten Nobel- und Szenevierteln Berlins verstrickt sich Paul immer mehr in einem mörderischen Geflecht aus postmodernem Schwindel, groteskem Chic und zweifelhaften philosophischen Betrachtungen. ...

EBOOK VERSION

___________________________________________________________________

english version:

"Die Welt in der wir wohnten" ("The World We Lived in") takes the reader into an urban scenario that resembles contemporary Berlin in an absurd manner. In search of his cultural roots, the German-American Paul Boetcher encounters failed bohemians, plagued by loneliness, an obsession with sex, and pseudo-intellectual pretensions, who gather in the haze of a nudie bar. In the formerly upscale and trendy, now run-down boroughs of Berlin, Paul becomes more and more entangled in a murderous web of postmodern fake, grotesque chic, and dubious philosophical observations. ...